| | | | |

“Inside Austria”-Podcast: Das Fellner-Imperium (2/5): Kampfansage “Österreich”

Die Episode “Das Fellner-Imperium (2/5): Kampfansage “Österreich”” von “Inside Austria

Wolfgang Fellner, einer der mächtigsten Medienmacher in Österreich und der wohl umstrittenste Journalist des Landes, gründet im Jahr 2006 die Tageszeitung »Österreich«. Sein Ziel: Er will das reichweitenstärkste Boulevardblatt, die Kronenzeitung, vom Platz verdrängen. Dazu greift er in seiner Berichterstattung zu immer fragwürdigeren Mitteln: Mutmaßlich ausgedachte Interviews, voyeuristische Bilder, Gespräche mit Nazis. Alles für die Reichweite – doch Wolfgang Fellners Plan geht nicht auf.

In unserer mehrteiligen Reihe von »Inside Austria« über das Fellner-Imperium rekonstruieren wir den Werdegang des umstrittenen Medienmachers Wolfgang Fellner. In dieser Folge zeigen wir, wie er mit der Tageszeitung »Österreich« versucht, die Nummer eins auf dem Zeitungsmarkt zu werden. Wie seine Berichterstattung dabei über die Jahre immer schriller wird und wie seine steile Karriere erste Brüche bekommt. Dazu sprechen wir wieder mit langjährigen Wegbegleiterinnen, ehemaligen Kollegen und Brancheninsidern.

In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. 

Kritik, Feedback oder Themenideen gerne an insideaustria@spiegel.de oder an podcast@derstandard.at

Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de

Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandard

Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Zsolt Wilhelm und Antonia Rauth vom STANDARD und Lucia Heisterkamp vom SPIEGEL rekonstruieren die großen und kleinen Skandale Österreichs. Sie blicken in politische Abgründe und erklären zusammen mit den Journalistinnen und Journalisten beider Redaktionen, was die Republik bewegt. “Inside Austria” erscheint Samstags – überall, wo es Podcasts gibt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *