Die letzte Supersommerspezialstaffel-Folge wird noch mal specialtastisch im vierdimensionalen Sinne. Die drei Transmitter-Barden haben sich in Frank Tonmanns Bassdrum eingeschlossen, reden eine Stunde lang quer durchs Thema Musik und lauschen dabei verträumt den schönsten, schlimmsten und verstörendsten Intros aus 15 Jahren “Eulen vor die Säue”.
Allerlei Seltsames wird dabei zu Tage gefördert, so z.B. dass Franz nur 9 funktionierende Finger hat, Bastwart der offiziell leiseste Nachbar Deutschlands ist und Herr Cool schon mal mit einer Couch beworfen wurde. Teilweise wird es sogar richtig lehrreich. Ein unabhängige Expertenkommission empfiehlt diese Folge daher als Anschauungsmaterial im Unterricht für die Sekundarstufe 1.

Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/EulenvordieSaeue

Willst Du mehr als nur „Podcast-Pur?“ dann besuche unser Podcast-Magazin: https://x-tac.media

Findest Du unsere Webseite gut und möchtest uns unterstützen? Hilf uns mit einer kleinen Spende

Tags

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien
Neueste Kommentare