Schnapszahl! Die 111. Jubiläumsausgabe der Zärtlichen Cousinen ist wie ein guter Grappa: Sie steigt in die Birne, macht gute Laune und schafft im Magen was weg. Die Obercousinen Atze Schröder & Till Hoheneder reden über Belmondos Staatsbegräbnis und fragen sich, ob bei Gottschalks Beerdigung auch der Bundespräsident hinter dem Sarg zur Melodie von „Wetten, dass?“ schreiten sollte? Des Weiteren erklärt Atze, warum er seinen Koffer im ICE vergessen hat und mit seinem Kleinwagen in protzige Förster-Bentleys brettert. Cousine Till erklärt dagegen noch nicht mal mehr, warum er Phil Collins & Genesis überraschenderweise nicht leiden kann. Nur beim Thema Wohnmobile sind sich beide einig: Das ist eher was für Kinder! Am Ende wird es – wie so oft bei den Cousinen – beim Thema „Kinder in zerrütteten Ehen“ ernsthaft, nachdenklich und emphatisch. Darauf einen Grappa!

– – – – –

Alles Infos zu den Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/zaertlichecousinen

Willst Du mehr als nur „Podcast-Pur?“ dann besuche unser Podcast-Magazin: https://x-tac.media

Findest Du unsere Webseite gut und möchtest uns unterstützen? Hilf uns mit einer kleinen Spende

Tags

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien
Neueste Kommentare