Die Zärtlichen Cousinen sind sich wieder mal einig in der Uneinigkeit: Während Chefcousine Till Hoheneder die Schminkspiegel im Hotel fürchtet, freut sich Chefcousine Atze Schröder darüber, den Strauß Ohrenhaare dank der Vergrößerung penibel entfernen zu können! Macht Sinn, denn beim Besuch bei seiner Tante Agnes in ihrem exklusiven Hotel-Domizil in Timmendorf war Atzes gutes Aussehen durchaus ein Thema bei den rüstigen Damen! Aber nicht nur Sexgelüste im hohen Alter, Flirten im Café Wichtig – auch ein Gedicht von Erich Kästner und erste, pubertäre Rasierversuche von Till spielen in dieser Jubiläumsausgabe eine Rolle. Als Bonus gibt es noch ein gesungenes Ständchen von Till an Atze, die üblichen Liebesschwüre und Beleidigungen. Alles in allem wieder Mal eine zauberhafte Folge. Post, Lob und positive Kritik an: mail@zärtliche-cousinen.de !

– – – – –

Alles Infos zu den Werbepartnern findet ihr hier: https://linktr.ee/zaertlichecousinen

Willst Du mehr als nur „Podcast-Pur?“ dann besuche unser Podcast-Magazin: https://x-tac.media

Findest Du unsere Webseite gut und möchtest uns unterstützen? Hilf uns mit einer kleinen Spende

Tags

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien
Neueste Kommentare