Bestimmte Erkenntnisse über Abläufe im Körper hat man
besser früh, sonst wird’s schnell eng mit der eigenen Existenz.

Man sollte zum Beispiel ziemlich zeitig die Gleichung
„Hunger + Essen =Satt“ verstanden haben.

Stößt man hier auf eine Wissenslücke, oder bringt die einzelnen Elemente sogar nur in die falsche Reihenfolge, besteht nichts Geringeres als Lebensgefahr.

Da das Thema Ernährung für Klaas Heufer-Umlauf stets ein finsterer Raum im Haus des Lebens blieb, ist es trotz des kleines Lichtes das ihm darin heute aufging, noch immer ein Rätsel wie der Mann es geschafft hat, stolze 38 Jahre alt zu werden.

Heute wird klar: zweimal falsch abgebogen, und er hätte es sein können, der da in der RTL2 Doku bei offener Kühlschranktür was von Erdbeerkäse schwafelt.

Jakob ist da gedanklich schon woanders. Warum sollte er beim Thema Basiswissen Ernährung auch irgendwie interessiert tun? Man erklärt ja Carlos Santana auch nicht wie rum man ’ne Gitarre hält.

Auch wenn er es selber nicht gern zugibt: Er bringt sich in dieser Folge subtil in Stellung, um die Lücke zu schließen, die Bohlen als Talentsucher im Fernsehen hinterlassen hat.

Auch wenn er stets betont, dass ihm das absolut nicht passt: In Wahrheit freut er sich über jeden Sänger oder Sängerin die ihm zum Beispiel die Hook von Sias „Chandelier“ per Sprachnachricht ins Instagram Postfach trällert. Nur Mut! Er macht euch zum STAR! Mehr Infos in der Folge!

Und unsern Schmitti? Was ist mit ihn? Er hat die ganze Nacht an der Schreibmaschine gesessen um seine begrenzte Redezeit zum Reizthema „Scheißfernsehen“ besonders komprimiert und effektiv einzusetzen. Herausgekommen ist ein Dokument unserer Zeit, welches in all seiner Reflektion und Vielschichtigkeit selbst Lanz und Precht vor Neid die Surferbräune aus den Gesichtern treibt.

Ich, als anonyme Erzählstimme von Baywatch Berlin kann sagen:
Mir hat’s gefallen, aber mir gefällt fast jeder Podcast in dem ein wackeliger Vergleich zwischen Muammar al-Gaddafi & Justin Trudeau aufgestellt wird. Viel Spaß!

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/BaywatchBerlin

Willst Du mehr als nur „Podcast-Pur?“ dann besuche unser Podcast-Magazin: https://x-tac.media

Findest Du unsere Webseite gut und möchtest uns unterstützen? Hilf uns mit einer kleinen Spende

Tags

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien
Neueste Kommentare